Neukunde: Zusammen mit Faktor3 präsentieren wir die neue IT-Sicherheitskampagne für das BSI

Die Digitalisierung schreitet mit Corona noch schneller voran. Gleichzeitig wächst die Zahl der Tools, Apps und Geräte. Den Bürger*innen fällt es zunehmend schwer, den Überblick zu behalten, selbstständig für ausreichenden Schutz zu sorgen und so die Chancen der Digitalisierung sicher zu nutzen.

Die neue Kampagne #einfachaBSIchern, die wir zusammen mit FAKTOR3 für das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entwickelt haben, schafft einen niedrigschwelligen Einstieg für Bürger*innen in das Thema Online-Sicherheit. Dafür zeigen die Kampagnenmotive Situationen, in denen sich Verbraucher*innen im Alltag digitale Technologien zunutze machen – beim Shoppen im Netz, beim Posten von Beiträgen in Social Media, im Home-Office oder beim Online-Gaming auf dem Smartphone oder der Konsole. Ziel ist es, die breite Bevölkerung für private IT-Sicherheit zu sensibilisieren und zu konkreten Sicherungsmaßnahmen zu aktivieren. Das BSI wird dabei als kompetenter staatlicher Partner positionieren. 

Auf Basis umfangreicher Zielgruppenanalysen haben wir ein lebensnahes und emotionales Kommunikationskonzept entwickelt. Der Kampagnenclaim #einfachaBSIchern rahmt dabei einen diversifizierten Kommunikations-Mix aus Campaigning, Content Marketing, Social Media, Event, PR und Influencer Marketing ein, der in den nächsten zwei Jahren stufenweise ausgerollt werden soll. In der Kampagnenkonzeption sind außerdem die Integration in die Öffentlichkeits- und Pressearbeit des BSI sowie die Einbindung externer Multiplikator*innen berücksichtigt.

Neukunde: Zusammen mit Faktor3 präsentieren wir die neue IT-Sicherheitskampagne für das BSI

Presse

Presse

Solveigh Krause
Communications Manager
040 44189 01
solveigh.krause@knskb.plus

Solveigh Krause
Zurück

Entscheidung zur Verwendung von Cookies auf dieser Website

Wir nutzen Cookies, um statistische Daten zur Optimierung dieser Website zu erheben. Dazu verwenden wir das Tool Google Analytics. Klicken Sie auf „Cookies erlauben und weiter“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu gelangen. Oder klicken Sie unten auf „Cookies ablehnen“. In dem Fall können Sie dieses Internetangebot nutzen, ohne dass das genannte Tool eingesetzt wird. Einzelheiten zu Cookies und dem eingesetzten Tool erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.